Mercat de la Boqueria – Mein Lieblingsmarkt in Barcelona

Mercat de la Boqueria – Mein Lieblingsmarkt in Barcelona

Ich liebe gutes Essen und Trinken, daher besuche ich sehr gerne Märkte egal ob zu Hause oder im Urlaub. Also war es für mich auch klar während meines Barcelona Aufenthalts den ein oder anderen Markt zu besuchen und mich auf eine kulinarische Reise durch Barcelona zu bewegen.
Mein Lieblingsmarkt ist dabei der Mercat de la Boqueria. Die Markthallen des Mercat de la Boqueria – auch Mercat de Sant Josep oder einfach La Boqueria genannt – liegen an der Straße La Rambla in Barcelona (Spanien). Die Markthallen haben eine Fläche von 2.583 m² und sind ganz aus Glas und Stahl konstruiert.

Geschichte des Marktes:

Die Markthallen gehen auf einen Straßenmarkt zurück, der an der Rambla abgehalten wurde. Seit 1217 weiß man von Tischen, die in der Nähe des ehemaligen Stadttors Boqueria aufgestellt wurden, um Fleisch zu verkaufen. Ab 1470 wurde im Dezember dort der Schweinemarkt abgehalten. Der Platz befand sich noch vor den Stadttoren Barcelonas und auch andere Händler boten dort oder in der Nähe ihre Waren feil. Man nannte den Markt damals Mercat Bornet oder (bis 1794) einfach Mercat de la Palla („Strohmarkt“).

Die Freifläche war zunächst von einem Säulengang umgeben und sollte auch bebaut werden, doch hatte sie keinen offiziellen Status und man betrachtete sie nur als Verlängerung des Marktes auf der Plaça Nova, der sich bis zur Plaça del Pi erstreckte. Später entschied man sich jedoch dazu, den Markt zu trennen und man baute an der Rambla (de Sant Josep) einen Fischmarkt und auch Stände für Metzger und Geflügelhalter.

Erst 1826 wurde der Straßenmarkt gesetzlich geregelt, und als 1835 der Konvent von Sant Josep abgerissen wurde, gestaltete man an seiner Stelle einen Platz, der der Plaça Reial aufgrund ihrer nördlichen und südlichen Arkadenreihe entfernt ähnelte. Ein Jahr später wurde der Bau eines Marktes mitten auf dem Platz geplant. Die Bauarbeiten begannen am 19. März 1840 unter Anleitung des Architekten Mas Vilà. Noch im selben Jahr wurde der Markt eröffnet, doch bis 1846 wurden immer wieder Änderungen am Plan vorgenommen und auch ausgeführt. 1848 schließlich wurde noch ein Fischmarkt hinter dem Palau de la Virreina errichtet.

1853 erhielt der Markt offiziellen Charakter. 1911 wurde der neue Fischmarkt eröffnet und 1914 wurde das Metalldach, so wie es heute zu sehen ist, eingeweiht. Der bekannte Eingang zum Markt von den Ramblas stammt vom Architekten Antoni de Falguera i Sivilla.

Ein Besuch lohnt…

Hier findet ihr alles von frischem Fisch, Meeresfrüchten, Fleisch, Schinken und Wurstwaren, Käse, Süssem, regionalen Spezialitäten, Obst und Gemüse und vielem mehr. Ihr habt die Möglichkeit Einzukaufen, vor Ort etwas zu essen oder einfach nur das Ambiente und die Atmosphäre aufzusaugen. Ein Besuch lohnt auf jeden Fall. Der Markt ist sowohl bei Einheimischen für den täglichen Einkauf als auch bei Touristen beliebt. Falls ihr Barcelona besuchen solltet stattet dem Markt unbedingt einen Besuch ab! Wer von Euch war schon einmal hier? Was ist Euer Lieblingsmarkt?

Adresse:

Mercat de la Boqueria, La Rambla, 91, 08001 Barcelona, Spanien

Von | 2017-07-22T15:27:26+00:00 19. Juli 2017|Europa, News, Newsroom, Reisen, Tipps und Tricks|22 Kommentare

Über den Autoren:

Andreas Schmied

ich bin Andreas Schmied, einer der Inhaber von Dirty Beaches, selbstständiger Trainer und Coach mit der Wunschschmiede und Autor. Seit Kindheitstagen bin ich auf unserer schönen Welt unterwegs und liebe das Reisen. Ich berichte hier im Blog über meine Reisen rundum die Welt.

22 Kommentare

  1. Caro 25. Juli 2017 at 0:48 - Reply

    Hey Andreas,

    der Markt ist echt klasse, wir waren 2014 in Barcelona auch total begeistert 🙂
    Die meisten spanischen (und französischen, griechischen,…) Städte haben aber so tolle Markthallen, man muss also nicht zwingend nach Barcelona fahren/fliegen.

    Schöne Grüße,
    Caro

    • Andreas Schmied
      Andreas Schmied 25. Juli 2017 at 17:58 - Reply

      Hallo Caro,

      das stimmt,da gibt es so viele tolle Märkte im Mittelmeerraum, vielen Dank für deinen Kommentar.

      Viele Grüße

      Andreas

  2. Liam 26. Juli 2017 at 9:20 - Reply

    Barcelona ist eine wunderbare Stadt, da muss ich unbedingt wieder zurück! Kannte diesen Markt zuvor gar nicht – danke für den Tipp. Werde ich mir für die nächste Reise merken!

  3. Andreas Schmied
    Andreas Schmied 26. Juli 2017 at 9:31 - Reply

    Hallo Liam,

    das stimmt, Barcelona ist immer eine Reise wert! Den Markt solltest Du unbedingt bei deiner nächsten Reise besuchen!

    Viele Grüße

    Andreas

  4. Jasmin 26. Juli 2017 at 9:48 - Reply

    Oh, wow, bei diesen tollen Bildern kann ich vollkommen nachvollziehen, warum du diesen Markt so liebst!

  5. Andreas Schmied
    Andreas Schmied 26. Juli 2017 at 9:50 - Reply

    Hallo Jasmin,

    danke für deinen Kommentar,der Markt ist ein Traum!

  6. Mary 26. Juli 2017 at 10:07 - Reply

    In Barcelona war ich bisher noch nicht, aber dieses Jahr verbringen wir Weihnachten dort mit der Familie. Ich bin mir nicht sicher ob zu dieser Zeit dann die Märkte offen haben, wobei ich glaube das die Feiertage an anderen Tagen sind.
    Liebe Grüße
    Mary

    • Andreas Schmied
      Andreas Schmied 26. Juli 2017 at 10:26 - Reply

      Hallo Mary,

      Barcelona ist super, ich denke es wird euch zu Weihnachten dort gefallen, da bin ich mir auch nicht zu 100% sicher ob die Märkte offen haben. Falls Du Tipps für Barcelona benötigst, bitte melden!

      Viele Grüße

      Andreas

  7. Sigrid Braun 26. Juli 2017 at 11:39 - Reply

    Leider war ich noch nicht in Barcelona, aber diesen Markt würde ich sehr gerne besuchen. Dein Bericht und deine Fotos sind super.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    • Andreas Schmied
      Andreas Schmied 26. Juli 2017 at 12:29 - Reply

      Liebe Sigrid,

      Barcelona kann ich Dir nur wärmstens empfehlen! Danke für dein tolles Feedback!

      Liebe Grüße

      Andreas

  8. Birgit 26. Juli 2017 at 20:31 - Reply

    Der Markt ist für mich bei jedem Barcelona-Besuch Pflicht. Ich bin so gern da und nasche von den vielen tollen Köstlichkeiten!

    Liebe Grüße
    Birgit

  9. Avaganza 26. Juli 2017 at 22:50 - Reply

    Lieber Andreas,

    ich liebe Barcelona und war schon einige Male in dieser tollen Stadt. Von diesem Markt habe ich aber noch nie etwas gehört – schade! Der klingt nämlich wirklich interessant – beim nächsten Mal ist dieser Markt ein Pflichtprogrammpunkt. Danke für diesen spannenden Beitrag und die gelungene Fotos.

    Liebe Grüße und schönen Abend!
    Verena

    • Andreas Schmied
      Andreas Schmied 27. Juli 2017 at 9:14 - Reply

      Liebe Verena,

      mach das auf jeden Fall und besuche den Markt, Du wirst es nicht bereuen!

      Liebe Grüße

      Andreas

  10. Alexander Fallier 27. Juli 2017 at 9:33 - Reply

    Ich liebe Barcelona!

  11. Julia 1. August 2017 at 13:49 - Reply

    Lieber Andreas,
    ein toller Beitrag von dir. Ich kenne den Mercat de la Boqueria von meinem bisher einzigen Besuch in Barcelona. Er war wirklich toll. Nirgens sonst kriegt man so gute und frische Produkte wie auf dem jeweiligen Markt. Liebe Grüße Julia

    • Andreas Schmied
      Andreas Schmied 1. August 2017 at 13:52 - Reply

      Liebe Julia,

      recht herzlichen Dank für deinen Kommentar. Das stimmt der Markt ist ein Traum und die frische und Produktvielfalt sind der Wahnsinn!

      Viele Grüße

      Andreas

  12. Nicoletta-Maria Wolfsbauer 1. August 2017 at 14:59 - Reply

    Danke für die Vorstellung und die schönen Fotos. Ich war zwar schon einmal in Barcelona, leider ist sich aber kein Besuch eines Marktes ausgegangen. Und das obwohl ich es – genau wie du – richtig toll finde, durch Märkte zu wandern und das Flair zu genießen.
    Mein Alltime-Favorite ist ja der Fischmarkt in Venedig (ja ich bin eine Liebhaberin der Serenissima) – Geruch genießen und Möven beim Fischdiebstahl beobachten.

    Alles Liebe

    • Andreas Schmied
      Andreas Schmied 1. August 2017 at 15:02 - Reply

      Liebe Nicoletta Maria,

      sehr gerne. Märkte sind etwas wunderbares egal ob Nah oder Fern! Den Fischmarkt in Venedig kenne ich leider nicht, werde ich mir aber auf jeden Fall einmal anschauen!

      Viele Grüße

      Andreas

  13. Orange Diamond Blog 1. August 2017 at 21:51 - Reply

    Ciao!
    An diesem Markt war ich auch und habe mir ein paar Frucht-Schalen gekauft! Das Obst sah zu gut aus. Hast du auch etwas gegessen bei den vielen Köstlichkeiten?
    Liebe Grüße,
    Alex.

    • Andreas Schmied
      Andreas Schmied 2. August 2017 at 11:08 - Reply

      Hallo Alex,

      ein toller Markt, das gleiche haben wir auch gemacht. Zudem haben wir Seafood probiert, Fruchtsäfte getrunken und Obst gekauft.

      Viele Grüße

      Andreas

  14. Ronja 2. August 2017 at 11:34 - Reply

    Hallo Andreas, der Markt sieht wirklich klasse aus! Ich war leider nur einmal kurz in Barcelona, doch war sofort verliebt! Muss unbedingt wieder hin. Liebe Grüße ronja

    • Andreas Schmied
      Andreas Schmied 2. August 2017 at 11:43 - Reply

      Hallo Ronja,

      das glaube ich dir, dann eben beim nächsten Besuch – ich möchte auch unbedingt wieder nach Barcelona!

      Liebe Grüße

      Andreas

Einen Kommentar veröffentlichen